Auszubildende Hotel- und Gastgewerbeassistent (m/w)

Reutte, Tirol | Alpenhotel Ammerwald

2 dias LinkedIn Whatsapp Teilen

Jobbeschreibung:

Alpenhotel Ammerwald sucht in Reutte eine/n Auszubildende Hotel- und Gastgewerbeassistent (m/w) (ID-Nummer: 617667) 93 Gästezimmer, 8 Seminarräume, á-la-carte Restaurant mit 70 Sitzplätzen, Speisesaal mit Büffetstation und 120 bis 160 Sit.

Empfohlene Funktionen

  • Sanftheit
  • Anpassungsfähigkeit
  • Kommunikation
  • Initiative
  • Neugier
  • Flexibilität
  • Wettbewerbsfähigkeit
  • Agilität

Informationen zu Lebensläufen :

Um sich auf diese Position zu bewerben, erstellen Sie einen hochwertigen Lebenslauf. Nachfolgend finden Sie einige Tipps, wie Sie einen guten Lebenslauf erstellen.

Gehen Sie direkt zum Punkt ist ein einfacher Tipp, wird aber von den Kandidaten sehr missachtet; Unterteilen Sie die Inhalte des Lehrplans nach Themen; Vermeiden Sie von den Regeln abweichende Formatierungen; Verwenden Sie eine einfache, aber angemessene Sprache; Vermeiden Sie Gehaltsansprüche; Machen Sie eine sorgfältige Überprüfung; Sagen Sie die Wahrheit, seien Sie ehrlich! /p>

Lebenslauf senden

Bitte beachten Sie auf der Bewerbungsseite genau, wie der Lebenslauf gesendet wird.

2 dias

Auszubildende Hotel- und Gastgewerbeassistent (m/w)

Company Alpenhotel Ammerwald

Location Reutte, Tirol

Bei jobzem bewerben
Mit der Registrierung Ihrer E-Mail stimmen Sie zu Nutzungsbedingungen, Cookies und Datenschutzbestimmungen

Befolgen Sie die kleinen Tipps, wie Sie ein Success-Interview führen!

In jedem Vorstellungsgespräch gibt es eine Liste mit häufig gestellten Fragen, die der Interviewer dem Kandidaten stellt. Wie können Sie sich also im Voraus vorbereiten?

Durchsuchen Sie eine beliebige Liste im Internet und überlegen Sie sich die Fragen, die Ihnen je nach Alter und Status wahrscheinlich begegnen werden (vor dem Abschluss, auf der Suche nach einem Praktikum oder ähnlichem). Bereiten Sie dann Ihre Antworten vor, damit Sie während des eigentlichen Interviews nichts vermasseln.

Normalerweise in In einem vernünftigen Interview wurden Fragen zu Ihrer Rasse, Ihrem Alter, Ihrem Geschlecht, Ihrer Religion, Ihrem Familienstand und Ihrer sexuellen Orientierung gestellt. Sie können jedoch einen oder mehrere dieser Faktoren erhalten. Sie können einfach mit einer Frage antworten.

Sie könnten beispielsweise fragen, wie dies auf die Stellenanforderungen zutrifft, oder Sie könnten sagen: 'Nicht sicher, inwiefern dies für Ihre Bewerbung relevant ist'. Oder Sie könnten versuchen, als praktisches Beispiel zu antworten: „Ich weiß nicht, ob ich mich in naher Zukunft entschließe, Kinder zu bekommen, aber wenn Sie sich fragen, ob ich meinen Job für längere Zeit aufgeben werde Zeit kann ich sagen, dass ich meiner Karriere sehr verbunden bin und wenn ich ehrlich bin, kann ich mir nicht vorstellen, sie aufzugeben.'

Denken Sie über die Wirkung Ihrer Worte nach. Sprich nicht über negative Erfahrungen. Einige Kandidaten geraten in die Falle, schlechte Erfahrungen aus der Vergangenheit zu äußern, wie zum Beispiel mangelnde Ressourcen, Arbeitslosigkeit oder ähnliches.

Glauben Sie nicht, dass dies den Interviewer durch Ihren Schmerz bewegen und nachgeben wird Sie den Job, nur weil Sie diese Probleme durchgemacht haben oder durchmachen. Spielen Sie nicht den armen Kerl. Seien Sie also immer positiv und sprechen Sie über gute Erfahrungen, die Sie in der Vergangenheit mit dem Studium oder der Arbeit bei anderen Unternehmen gemacht haben.

Tragen Sie angemessene Kleidung, stellen Sie Augenkontakt her, lächeln Sie, während Sie mit dem Interviewer sprechen. Ihre Mimik kann einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Geben Sie einen festen Händedruck, nehmen Sie eine gute Körperhaltung ein, sprechen Sie deutlich und verwenden Sie kein Parfüm oder Kölnisch Wasser! Es ist ernst, lol.

Manchmal sind Intervieworte kleine Räume, die möglicherweise keine gute Luftzirkulation haben. Wenn Sie möchten, dass der Interviewer auf Ihre fachlichen Fähigkeiten achtet, sprechen Sie deutlich und trainieren Sie hart vor dem Spiegel mit Argumenten, die Ihre Qualifikationen widerspiegeln.

Wenn Sie ein Vorstellungsgespräch hatten, das nicht so gut war, dass Sie eine Stellenausschreibung bekommen haben, von der Sie wirklich denken, dass sie gut zu Ihnen passt, geben Sie nicht auf, meistens suchen Unternehmen nach Kandidaten, die sich treffen 'Technische Anforderungen'.

Dann gib nicht auf! Schreiben Sie eine Notiz, senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie den Interviewer an, um ihm mitzuteilen, dass Sie der Meinung sind, dass Sie für das Unternehmen von Nutzen sein können, da Sie klar verstehen, dass dieser Job eine gute Wahl ist. Formulieren Sie noch einmal, was Sie dem Unternehmen zu bieten haben, und sagen Sie, dass Sie eine weitere Gelegenheit haben möchten, einen Beitrag zu leisten.

Diese Strategie kann funktionieren. Stellen Sie sich vor, Sie machen jedes Interview, das nicht funktioniert? Die Ergebnisse werden Sie vielleicht überraschen! Es kann Ihnen ein großartiges Jobangebot einbringen. Aber eines ist sicher: Wenn Sie es nicht versuchen, stehen Ihre Chancen immer gleich null. Wir haben gesehen, dass dieser Ansatz bei vielen Gelegenheiten funktioniert und ermutigen Sie, ihn auch jedes Mal auszuprobieren!

Wenn Sie diese kleinen Strategien oben befolgen, sind Sie besser vorbereitet als jeder Kandidat, den ein Interviewer je gesehen hat . Wir wünschen Ihnen eine gute Arbeit!